Rubrikillustration

Ehrenamtskarte

Einleitung

Bürgerschaftliches Engagement verdient Anerkennung und Würdigung. Deshalb hat der Rat der Stadt Wesseling die Einführung der landesweit gültigen Ehrenamtskarte beschlossen. Die Ehrenamtskarte ist Ausdruck der Wertschätzung für den großen ehrenamtlichen Einsatz der Bürgerinnen und Bürger und verbindet diese Würdigung mit einem praktischen Nutzen. Menschen, die sich in besonderem zeitlichem Umfang für das Gemeinwohl engagieren, können mit der Karte die Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt nutzen.

Mit der Ehrenamtskarte können Angebote in verschiedenen Landes- und kommunalen Einrichtungen vergünstigt wahrgenommen werden, sie gilt aber auch für Angebote von Partnern aus Wirtschaft, Kultur und Sport. Sie alle machen mit, den Einsatz von ehrenamtlich Engagierten öffentlich zu würdigen.

Welche Vorteile bietet Ihnen die Ehrenamtskarte in Wesseling?

Bei folgenden Partnern erhalten die Inhaber der Ehrenamtskarte eine Ermäßigung:

Bild: Stadtwappen von Wesseling

Festkomitee Wesselinger Karneval e.V.

Marc-Olaf Ziller
Detmolder Strasse 121
50389 Wesseling

Telefon: 02236 / 842247
Mobil: 0151 / 58042854
E-Mail:
geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Das Festkomitee Wesselinger Karneval gewährt bei Veranstaltungen den Inhabern der Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen eine Ermäßigung von 50 % beim Eintrittspreis.


Logo TuS Wesseling

TuS Wesseling e.V.

Auf dem Sonnenberg 22
50389 Wesseling

Telefon: 02236/ 1781
Telefax: 02236/ 942693

Ermäßigung für die Inhaber der Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen von 10% auf maximal 2 Kurse oder Workshops aus dem Bereich Gesundheitssport pro Kurssemester, z. B.

  • Aqua-Jogging
  • Aqua-Power
  • Nordic Walking
  • Body Fitness
  • Fit Mix
  • Pilates
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Rücken-Fit im Studio
  • Präventives Rückentraining
  • Qigong
  • Yoga

Sport-Oase

Thomas Luy
Im kleinen Mölchen 36-40
50389 Wesseling

Telefon: 02232/ 43018
Telefax: 02232/ 48910
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

  • Schnupper-Monat Fitness:
    49,90 € statt 104,80 €
  • Fitness Abo:
    jeweils die nächstgünstigere Kategorie
  • Fitness Tageskarte:
    7,-- € statt 10,-- €
  • Präventionskurse:
    99,-- € statt 129,90 €
  • Personal-Trainer Stunde:
    29,90 € statt 59,90 €
  • Gymnastikkurse:
    5,-- € / Kursabend statt 10,-- €
  • Saunanutzung:
    5,-- € statt 7,-- €
  • Squash, Badminton:
    20 % Rabatt auf den jeweiligen Preis
  • Gesundheits-Check:
    49,90 € statt 79,90 €
    (Anamnese, Messung der Vitaldaten incl. des Körperfettanteils und des Lungenvolumens, Herz Kreislauf-/ Koordinations-/ und Muskelfunktionstest, Stoffwechselanalyse incl. Ernährungsberatung)

Logo der Stadt Wesseling

Stadt Wesseling, Gartenhallenbad

Monika Commer
Saarlandstraße
50389 Wesseling

Telefon: 02236 / 701-423
Telefax: 02236 / 701-6423
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Ermäßigung für die Inhaber der Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen beim Besuch des Gartenhallenbades.


Logo der Stadt Wesseling

Stadt Wesseling, Stadtbücherei

Birgit Raabe
Alfons-Müller-Platz
50389 Wesseling

Telefon: 02236 / 701482
Telefax: 02236 / 701437
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Ermäßigung von 50 % für die Inanspruchnahme der Stadtbücherei durch die Inhaber der Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen.


VR-Bank Rhein-Erft eG

Daniel Ball
Steinweg 29
50321 Brühl

Telefon: 02232/ 5052141
Telefax: 02232/ 5052149
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Für die Inhaber der Ehrenamtskarte des Landes Nordrhein-Westfalen wird das entgeltfreie Girokonto "VR-Giro Ehrenamt" angeboten. Damit kann der persönliche Zahlungsverkehr komplett abgewickelt werden.


Landesweit geltende Vergünstigungen

Die landesweit geltenden Vergünstigungen der teilnehmenden Institutionen finden Sie auf den Internetseiten des Landes NRW unter: http://www.ehrensache.nrw.de/verguenstigungen/index.php.


Kann ich die Ehrenamtskarte erhalten?

Als grundlegende Voraussetzung für die Vergabe der Ehrenamtskarte gilt ein ehrenamtliches oder bürgerschaftliches Engagement von durchschnittlich wenigstens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden im Jahr, zum Beispiel in einem Verein, in einer sozialen Einrichtung oder freien Vereinigung.

Die Ehrenamtskarte soll insbesondere denjenigen Dank und Anerkennung aussprechen, die für ihr Engagement keine finanziellen Zuwendungen in Form von pauschalen Aufwandsentschädigungen erhalten. Die Dauer des bisherigen Engagements sollte zwei Jahre umfassen.

Ein Bewerbungsformular können Sie hier aufrufen:


Sie sind eine Firma oder Organisation und wollen Partner der Ehrenamtskarte werden?

Dann nutzen Sie bitte einfach dieses Formular:


Wo gilt die Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen?

Die Ehrenamtskarte gilt in ganz Nordrhein-Westfalen in allen teilnehmenden Kommunen. Unsere Partner weisen auf ihre Beteiligung am Programm hin. Achten Sie daher auf entsprechende Hinweise an der Kasse von Einrichtungen und Geschäften.

Was kostet die Ehrenamtskarte?

Die Ehrenamtskarte wird von den Kommunen kostenlos an die Engagierten ausgegeben. Sie ist eine Würdigung all jener, die einen beachtlichen Teil ihrer Zeit und Kraft ehrenamtlich für unsere Gesellschaft einsetzen und so zum Gemeinwohl beitragen. Die Ehrenamtskarte ist für die Inhaberinnen und Inhaber mit einem praktischen Nutzen verbunden.


Sie haben weitere Fragen?

Weitere Infos im WWW: