Rubrikillustration

11.09.2017: Wieder Kinotag für Senioren in Wesseling

Am Dienstag, 19. September, 15 Uhr, heißt es wieder "Kinotag für Senioren" im Kleinen Theater des Rheinforums. Gezeigt wird der bekannte Film "Große Freiheit Nr.7" mit Hans Albers und Ilse Werner. Die Stadt Wesseling lädt alle kinobegeisterten Senioren und ihre Angehörigen herzlich ein, gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen und echte Kinoatmosphäre zu genießen.

Unterstützt wird der Kinotag vom CBT-Wohnhaus St. Lucia, dem Präses–Held-Haus der Diakonie Michaelshoven und den Helfenden Händen Wesseling. Der Eintritt beträgt zwei Euro, die Räumlichkeiten sind barrierefrei. Der Einlass in das "Kleine Theater" im Rheinforum, Kölner Straße 42, ist bereits ab 14:30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf an der Info im Neuen Rathaus, bei der Seniorenbeauftragten im Alten Rathaus und an der Tageskasse zu erhalten.

Ein weiterer Vorstellungstermin in diesem Jahr folgt am Dienstag, 21. November mit dem Film "Die Feuerzangenbowle" (Heinz Rühmann) wieder um 15 Uhr.

Weitere Informationen zum Kinotag und zu sonstigen Veranstaltungen für Senioren:
Fachstelle für Senioren, Birgit Rudolf, Telefon 02236/701-425 oder brudolf@wesseling.de.


Kontakt Pressestelle

Stadt Wesseling
- Der Bürgermeister-
Alfons-Müller-Platz
50389 Wesseling

Ansprechpartner:
Peter Adolf
Telefon: 02236/701-254
Telefax: 02236/701-406
E-Mail:

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr