Rubrikillustration

09.10.2017: Neue Fähre nimmt am Samstag ihren Dienst auf

Taufe und Einsegnung an der Nato-Rampe in Lülsdorf – Feier
im Rheinpark Wesseling – Freie Fahrt den ganzen Samstag über bis 19 Uhr

Endlich ist es soweit: Am kommenden Samstag, 14. Oktober, erfolgt die feierliche Schiffstaufe und Eröffnung der neuen Fährverbindung zwischen Niederkassel und Wesseling. Die "Marienfels", die hier über Jahrzehnte ihren Dienst verrichtet hat, absolvierte bereits am 30. September ihre letzte Fahrt; sie wurde schon nach Holland verkauft. Seitdem stellt ein Ersatzschiff – die "Strolch" – die Verbindung über den Rhein sicher.

Die Stadtwerke Niederkassel und Wesseling, in deren Händen die Verantwortung für die Fährverbindung liegt, konnten jedoch das Urfelder Fährunternehmen Weisbarth für den zukünftigen Fährbetrieb gewinnen. Hierfür ließen Herlind und Reiner Weisbarth auf der Niederkasseler Lux-Werft eigens eine neue Fähre bauen – 26,60 Meter lang und 6,40 m breit. Es bietet Platz für rund 100 Passagiere und auch für deren Fahrräder.

Die feierliche Taufe des Schiffes und die Einsegnung der neuen Fähre finden am kommenden Samstag, 14. Oktober, 11 Uhr, am neuen Fähranleger Uferstraße in Niederkassel–Lülsdorf (Nato-Rampe) statt. Dazu sind auch alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Es besteht an diesem Tag ab 9 Uhr die kostenlose Möglichkeit, mit der "Strolch" von Wesseling auf die andere Rheinseite – zur Schiffstaufe – überzusetzen.

Die neue Fähre startet gegen 11:45 Uhr zu ihrer ersten Fahrt auf die andere Rheinseite, zum Anleger im Wesselinger Rheinpark. Auch hier soll dann entsprechend gefeiert werden, mit Musik und Bewirtung. Bürgermeister Erwin Esser: "Ich würde mich freuen, wenn viele Bürgerinnen und Bürger aus Wesseling auch an der Schiffstaufe in Niederkassel, bzw. anschließend an der Feier im Rheinpark Wesseling teilnehmen würden".

Und alle können natürlich an diesem Tag die neue Fähre zwischen Wesseling und Niederkassel nutzen. Bis 19 Uhr wird sie ununterbrochen zwischen den beiden Städten im Einsatz sein – die Fahrt über den Rhein ist an diesem Tag für alle Fahrgäste kostenlos.


Kontakt Pressestelle

Stadt Wesseling
- Der Bürgermeister-
Alfons-Müller-Platz
50389 Wesseling

Ansprechpartner:
Peter Adolf
Telefon: 02236/701-254
Telefax: 02236/701-406
E-Mail:

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr