Rubrikillustration

09.10.2017: Kunstwerke für Integration und gegen Gewalt

Am Sonntag, 15. Oktober, wird um 11 Uhr im Rathaus die Ausstellung von Ingreed Martinez und Leticia Sansores durch Bürgermeister Erwin Esser eröffnet.

In der Ausstellung sind sowohl Malerei als auch Skulpturen aus verschiedenen Materialen zu sehen. Die aus Mexiko stammenden Künstlerinnen Leticia Sansores und Ingreed Martinez werben mit ihren Werken für Integration und sprechen sich gegen Gewalt, Kriminalität und Rassismus aus.

Ingreed Martinez, 1972 in Mexiko geboren, lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Deutschland. Sie ist eine interkulturelle Künstlerin, deren Werke geprägt sind von zwei Kulturen mit verschiedenen Kunstrichtungen und Strömungen. In ihren Werken finden sich sowohl Spuren des mexikanischen magischen Realismus als auch des europäischen Expressionismus und besonders der neuen Sachlichkeit. Mal sind ihre Werke belebt, farbenfroh und dicht gefüllt, mal ruhig und strikt komponiert. Hierbei bewegt sich die Künstlerin von bunten verzerrten Gesichtern bis hin zu grotesk anmutenden Situationen. Vor allem sind es die zwischenmenschlichen Beziehungen und die aktuellen gesellschaftlichen Verhältnisse, auf die sich Ingreed Martinez mit ihren Werken bezieht.

Die Bildhauerin Leticia Sansores hat sich schon als Kind von Bildern, Plastiken, Skulpturen und Reliefs begeistern lassen. In Mexiko City geboren, wurde sie durch diese sehr vielseitige bunte Metropole mit ihren Museen, Galerien und ihren mexikanischen Traditionen wie Tanz, Malerei und Gesang stark geprägt.

Ihre Arbeiten sind aber auch durch die Länder beeinflusst worden, in denen sie gelebt hat. Mit ihrer lebensfrohen Art und einem großen Ideenreichtum schafft sie Skulpturen und Reliefs aus verschiedensten Materialien wie z.B. Bronze, Draht-Reliefs, Silber, Gold, Glas. In ihren Arbeiten werden die Wünsche und Leidenschaften, aber auch die Sorgen und Nöte der Menschen, widergespiegelt.

Die Ausstellung kann im Rathaus bis zum 1. Dezember montags und donnerstags von 7:30 bis 16:00 Uhr, dienstags von 7:30 bis 18:00 Uhr sowie mittwochs und freitags von 7:30 bis 12:30 Uhr besichtigt werden.

Ausstellung Martinez und Sansores

Kontakt Pressestelle

Stadt Wesseling
- Der Bürgermeister-
Alfons-Müller-Platz
50389 Wesseling

Ansprechpartner:
Peter Adolf
Telefon: 02236/701-254
Telefax: 02236/701-406
E-Mail:

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr