Rubrikillustration

30.11.2017: Beim kreativen Arbeiten Barrieren abgebaut

Abschlussveranstaltung integratives Projekt
Samstag, 9. Dezember, 19 Uhr, Rathaus Wesseling

Am Samstag, 9. Dezember, 19 Uhr, wird die Abschlussveranstaltung des integrativen Projektes "HOME - ICH • DU • WIR" als gemeinsame Vernissage der Künstlerinnen Antje Adrian und Nicola Herbertz durch Bürgermeister Erwin Esser im Rathaus eröffnet. Julia Lücke, Ehrenamts-Projektkoordinatorin Malteser Hilfsdienst e.V. Wesseling, wird das Projekt vorstellen.

"HOME: ICH • DU • WIR – Zusammen, Kennenlernen und (mit)einander erleben" ist ein integratives Projekt für Flüchtlinge und Bürger, das der Malteserhilfsdienst in Kooperation mit den Künstlerinnen Antje Adrian und Nicola Herbertz (Künstlergruppe AnNi2012) in Zusammenarbeit mit der Stadt Wesseling über Monate durchgeführt hat. Das Projekt wurde gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

Der Standort Wesseling des Malteser Hilfsdienstes hat als einer der ersten Standorte Deutschlands den neuen Dienst der Ehrenamtskoordinatorin/Projektkoordinatorin in der Flüchtlingshilfe geschaffen.

Das Projekt AnNi2012 wurde 2012 durch Antje Adrian (Sankt Augustin) und Nicola Herbertz (Bonn) ins Leben gerufen. Es ermöglicht ein "Zusammen", "Kennenlernen" und "(mit)einander Erleben" für Flüchtlinge und interessierte Bürger über einen längeren Zeitraum. AnNi2012 steht für die Idee, sich künstlerisch im karikativen Bereich speziell für bedürftige Menschen zu engagieren. Durch gezielt künstlerische Aktionen mit den bedürftigen Menschen, deren Angehörigen, begleitenden Institutionen sowie interessierten Menschen soll die Öffentlichkeit für die Problematiken sensibilisiert werden.

An mehreren Wochenenden konnten interessierte Flüchtlinge und Bürger in der Wesselinger Begegnungsstätte Malteserhaus im Rahmen des Flüchtlingscafés mit Unterstützung der Künstlerinnen Kunstwerke in Form von "ARTVogelhäusern" oder "ARTSchlüsselbrettern" erstellen. In angenehmer Atmosphäre von Kreativität und Gesprächen wurden Bekanntschaften geknüpft und Barrieren abgebaut. Bei einem gemeinsamen Sommerfest der Kulturen wurden Postkarten in Drucktechnik gestaltet.

Diese im Rahmen des Projektes entstandenen Kunstwerke sowie eigene Werke der beiden Künstlerinnen werden in der gemeinschaftlichen Ausstellung im Rathaus gezeigt und können von den Besuchern erworben werden. Der Erlös wird allgemeinnützig gespendet. Bei der Vernissage gibt ein Kurzfilm Einblicke in die verschiedenen Aktionstage des Projektes; der Begegnungschor Wesseling sorgt für die musikalische Umrahmung.

Die Ausstellung kann bis zum 2. März 2018 montags und donnerstags von 7:30 bis 16:00 Uhr, dienstags von 7:30 bis 18:00 Uhr sowie mittwochs und freitags von 7:30 bis 12:30 Uhr besichtigt werden.


Kontakt Pressestelle

Stadt Wesseling
- Der Bürgermeister-
Alfons-Müller-Platz
50389 Wesseling

Ansprechpartner:
Peter Adolf
Telefon: 02236/701-254
Telefax: 02236/701-406
E-Mail:

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten:

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag:
07:30 Uhr - 16:00 Uhr

Dienstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr

Donnerstag:
07:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag:
07:30 Uhr - 12:30 Uhr