Inhalt anspringen

Stadt Wesseling

Bürgermeister Ralph Manzke

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Stadt Wesseling.

Die Verwaltung führt als Behörde die Bezeichnung "Der Bürgermeister"; der Bürgermeister ist kommunaler Wahlbeamter.

Ralph Manzke wurde bei der Stichwahl zur Bürgermeisterwahl am 13. November für die Dauer von acht Jahren von den Bürgerinnen und Bürgern gewählt.

Der Bürgermeister leitet und verteilt die Geschäfte der Verwaltung. Er ist ferner der gesetzliche Vertreter der Stadt in Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten.

Ralph Manzke stehen drei vom Rat gewählte Beigeordnete zur Seite. Sie vertreten den Verwaltungschef in Geschäftsbereichen, Dezernate genannt, die ihnen zugewiesen worden sind. Wie der Bürgermeister sind sie Beamtinnen und Beamte auf Zeit.

Der Erste Beigeordnete ist zugleich der Vertreter des Bürgermeisters im Amt, das heißt allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters als Organ. Sein Name ist Gunnar Ohrndorf (Öffnet in einem neuen Tab). Matthias Neeser (Öffnet in einem neuen Tab) ist Beigeordneter für Soziales und Wohnen, Jugendhilfe, Senior*innen, Ordnung und Einwohnerwesen. Beigeordnete und Kämmerin Karolin Beloch (Öffnet in einem neuen Tab) ist Beigeordnete für Finanzen und Kultur, Sport und Städtepartnerschaften.

Der Bürgermeister bereitet die Beschlüsse des Rates und der Ausschüsse vor und führt diese Beschlüsse aus. Er entscheidet ferner in allen Angelegenheiten, die ihm vom Rat oder den Ausschüssen zur Entscheidung übertragen worden sind. Ihm obliegt außerdem, alle gesetzlich der Stadt übertragenen Aufgaben zu erledigen. Schließlich ist der Bürgermeister zuständig für die ihm durch die Gemeindeordnung übertragenen "Geschäfte der laufenden Verwaltung".

Kontakt

Vorzimmer des Bürgermeisters
6. Etage, Zimmer 602

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wesseling
  • Stadt Wesseling
Diese Seite teilen (externe Anbieter)

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)