Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelles
Presseservice
14.05.2019: Interkommunales Filmprojekt für Integration

14.05.2019: Interkommunales Filmprojekt für Integration

"Danke Deutschland! Zweite Heimat! Neues Leben!" – Der Titel des gemeinsamen Filmprojekts der Integrationsräte der Städte Bornheim, Brühl und Wesseling ist Programm. Denn das Ergebnis ist ein beeindruckendes Zeugnis gelungener Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und Geflüchteten.

Die Protagonistinnen und Protagonisten erzählen ihre Geschichten selbst und danken so ganz persönlich insbesondere für die vielfältige Unterstützung ihres Umfelds. Gelebte Hilfsbereitschaft von Ehren- und Hauptamtlichen, Gastfreundschaft der Nachbarschaft, die ehrenamtliche Hausaufgabenhilfe, die Vereine oder die engagierten Lehrerinnen und Lehrer sind nur einzelne Bausteine im Fundament für ein neues Leben in der zweiten Heimat.

In interkommunaler Zusammenarbeit der Integrationsräte aus drei Städten in zwei Kreisen entstand die Idee, positiven Beispielen für Integration ein Gesicht zu geben. Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund, die bereits seit Jahrzehnten in Deutschland leben und längst in die Gesellschaft integriert sind, werden oft mit ähnlichen Vorurteilen konfrontiert.

Gerade solchen Vorurteilen treten die Integrationsräte entgegen. Alle, die hier leben, lernen, arbeiten, können dazu beitragen, die Gesellschaft zu dem zu machen, was sie heute ist. Bunt und vielfältig.

Der Film "Danke Deutschland! Zweite Heimat! Neues Leben!" wird auch auf den Websites der drei Städte und in den Sozialen Medien veröffentlicht.

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos