Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelles
Presseservice
25.06.2019: Rheinparkkonzert: Akkordeon-Orchester Wesseling

25.06.2019: Rheinparkkonzert: Akkordeon-Orchester Wesseling

Der Tag der Musik ist eine Initiative unter dem Dach des Deutschen Musikrats und soll den hohen kultur-, sozial-, bildungs- und gesellschaftspolitischen Wert der Musik deutlich machen. Das Akkordeon-Orchester Wesseling unter Leitung von Anita Brandtstäter wird sich zum zehnten Mal daran beteiligen: Es konzertiert am Sonntag, dem 30. Juni, um 16 Uhr im Musikpavillon des Wesselinger Rheinparks im Rahmen der Konzertreihe "Musik erklingt im Rheinpark" der Stadt Wesseling. Der Eintritt ist frei.

Das Motto für das kleine Jubiläumskonzert dieses Jahr ist "100 Jahre Bauhaus". Denn diese lebendige Ideenschule hat auch Impulse in der Musik gesetzt. Sie steht für das Lebensgefühl ihrer Epoche und lässt auch Dissonanzen zu. Deshalb wollen die Aktiven des Vereins dieses Jahr etwas experimentieren.

Wie jedes Jahr hat das Akkordeon-Orchester ein buntes Paket aus Musik verschiedener Stile, Länder und Zeiten für Jung und Alt, Zuhörerinnen und Zuhörer aus Nah und Fern, Menschen mit unterschiedlichen Musikerfahrungen und -geschmäckern geschnürt. Auf dem Programm des Orchesters stehen Klassiker für Akkordeon wie Tango und Musette, aber auch Musik für Blasorchester, Rock-Titel, Welt-Hits und Schlager, und dieses Mal darf bei einem Rheinlieder-Potpourri auch ordentlich mitgesungen werden...

Das Projektorchester aus dem 20. Workshop "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" mit Akkordeonschülerinnen und -schülern aus der Region Köln/Bonn wird zum bunten Musikreigen beitragen. Und zum zweiten Mal zeigen einige Schülerinnen und Schüler der Johannes-Gutenberg-Schule, was sie beim "Gruppenmusizieren nach Noten auf Tasteninstrumenten" im Schuljahr 2018/19 gelernt haben. Dieses Musikprojekt ist eine Kooperation mit dem Förderverein, der Stadt Wesseling und dem Akkordeon-Orchester und wird im Rahmen der Initiative "Musik für alle" des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt.

Weitere Rheinparkkonzerte 2019

Der Eintritt ist immer frei.

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos