Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelles
Presseservice
26.06.2019: Projekt "Familienpaten" startet in Wesseling

26.06.2019: Projekt "Familienpaten" startet in Wesseling

2. Informationsabend am Dienstag, 2. Juli, ab 19 Uhr

Von der Hilfe bei der frühkindlichen Erziehung, über Unterstützung bei der Haushaltsführung und bei Behördengängen, bis zur Beratung bei Berufswahl und -einstieg; Menschen, die ehrenamtlich Familien im Alltag unterstützen möchten, können sich ab diesem Sommer zu Familienpatinen und -paten schulen lassen. Die Anmeldungsfrist für den Qualifizierungskurs endet am 28. Juli. Am Dienstag, den 02. Juli, von 19 bis 20 Uhr, sind alle Interessierten und Unentschlossenen herzlich zu einem zweiten Info-Abend ins Jugendzentrum Taunusstraße eingeladen. Um Voranmeldung wird gebeten.

Das Projekt "Familienpaten" wurde ins Leben gerufen, um Familien in Wesseling durch Beratungs- und Begleitungsangebote gezielt zu unterstützen und so zu entlasten. Die Patenschaften bilden damit eine wertvolle Ergänzung zu den vorhandenen Leistungen der ambulanten Jugendhilfe der Stadt Wesseling. Die Familienpatinnen und -paten werden in enger Zusammenarbeit mit den pädagogischen Fachkräften der Abteilung Jugendförderung ausgebildet und dann entsprechend ihrer eigenen Interessen und Fähigkeiten zur Unterstützung einer Familie eingesetzt.

Der Qualifizierungskurs findet vom 03. September bis 01. Oktober, sechsmal dienstags von 18 bis 20 Uhr in der Kita Rheinbogen, Taunusstraße 1, statt. Hinzu kommt ein Erste-Hilfe-Kurs an einem Samstag.

Im Kurs werden u.a. die pädagogischen und psychologischen sowie die rechtlichen Grundlagen der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit vermittelt.

Sozialarbeiterin B.A.
Lisa Sophie Meier
Mobilnummer
0160 9092-0109
E-Mail
Lmeierwesselingde
Dipl. Sozialpädagogin
Diane Schlosser
Telefon
02236 701-315
E-Mail
Dschlosserwesselingde
Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos