Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelles
Presseservice
07.10.2019: Eine Schultüte für jedes Idötzchen

07.10.2019: Eine Schultüte für jedes Idötzchen

Zum ersten Schultag gehört für jedes I-Dötzchen ohne Frage eine Schultüte, gefüllt mit kleinen Überraschungen, die den Start in den neuen Lebensalltag versüßen sollen. In Wesselinger Grundschulen erhalten die Erstklässlerinnen und Erstklässler bereits seit elf Jahren zusätzlich einen Gutschein für einen kostenlosen Leseausweis für die Stadtbücherei. Die Schulkinder, die mit ihren Erziehungsberechtigten den Gutschein ausgefüllt mitbringen, erwartet in der Stadtbücherei am Alfons-Müller-Platz eine kleine Überraschung.

Die 36 I-Dötzchen der Klassen 1a und 1b der Johannes-Gutenberg-Schule bekamen ihre Lesetüten von Bürgermeister Erwin Esser und der Leiterin der Stadtbücherei, Birgit Raabe, überreicht. Gemeinsam berichteten sie den Kindern auch gleich, was man dort alles entdecken und ausleihen kann: Lese-, Sach- und Hörbücher, Musik, Gemeinschafts- und Konsolenspiele. Birgit Raabe hatte zudem die neuesten Angebote aus jeder Kategorie mitgebracht und stellte sie den Kindern vor: das Gemeinschaftsspiel "Go Gecko go!", das Nintendospiel "Super Mario Party", das Hörspiel "Der kleine Drache Kokosnuss und der Schatz im Dschungel", das Lesebuch "Mein liebstes Pony Flocke" und seit diesem Jahr ganz neu: "Tonie-Hörspiele".

Noch bevor die kleinen Giraffen der 1a und die kleinen Tiger der 1b gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Meike Hülle und Barbara Bibl in ihre Klassenräume zurückkehrten, überlegten sie schon eifrig, wie bald sie wohl mit ihrer Familie bei der Stadtbücherei ihren Gutschein einlösen können.

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos