Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
Aktuelles
Presseservice
12.12.2019: Förderung des Citymanagement Wesseling endet im Dezember

12.12.2019: Förderung des Citymanagement Wesseling endet im Dezember

Das Projekt "Citymanagement" für die Wesselinger Innenstadt geht nach fünf Jahren zu Ende. Im Rahmen der Fördermaßnahme "gesamtperspektive Wesseling" wurde seit 2015 das "Citymanagement Wesseling" durch das Bund-Länder-Förderprogramm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" finanziert. Das Planerbüro Stadt & Handel aus Dortmund hatte diesen Auftrag übernommen. Der Citymanager war ein- bis zweimal pro Woche in Wesseling und hat sich um die Belebung und Attraktivierung der Innenstadt gekümmert. Ziel war der Aufbau eines aktiven Netzes von Innenstadtakteuren.

Citymanagerin Anke Haun und Bürgermeister Erwin Esser eröffneten das Innenstadtbüro am Alfons-Müller-Platz im Juni 2015. Anfang 2017 übernahm Citymanager Jonas Reimann die Tätigkeiten vor Ort. Da die Förderung für das Citymanagement nun ausläuft, schließt auch das Innenstadtbüro. Es öffnet am 17. Dezember zum letzten Mal.

In den letzten Jahren haben der Innenstadtverein Wesseling e. V. und die Fachbereiche Stadtplanung und Wirtschaftsförderung der Stadt Wesseling eng mit dem Citymanagement zusammengearbeitet, sodass die Aufwertung der Innenstadt auf mehrere Schultern verteilt ist. Die Wirtschaftsförderung der Stadt und der Innenstadtverein werden nun die Aufgaben des Citymanagements übernehmen.

Jonas Reimann ermutigt die Wesselingerinnen und Wesselinger: "Ich möchte alle Gewerbetreibenden und die Anwohnerschaft ermutigen, sich im Innenstadtverein zu engagieren. Hier entstehen tolle Ideen, die das Zusammenleben und den Aufenthalt in der Innenstadt verbessern. Die Innenstadt hat in den letzten Jahren viele positive Entwicklungen erlebt, die auch außerhalb der Stadt wahrgenommen werden."

Das Citymanagement blickt auf ereignisreiche Jahre zurück und bedankt sich insbesondere bei allen mitwirkenden und unterstützenden Gewerbetreibenden, Vereinen, Bürgerinnen und Bürgern und bei der Verwaltung der Stadt Wesseling. Abschließend zieht Jonas Reimann Bilanz: "Wir haben die Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort gesucht und vieles versucht. Dabei sind Projekte gelungen und andere Bemühungen mussten leider verworfen werden."

Begonnen hat alles 2015 mit der Umgestaltung der Fußgängerzone und die Aktionen rund um die Baustelle. Das Citymanagement unterstützte die Stadtverwaltung auch bei der Durchführung von Veranstaltungen – z. B. beim "Tag der Städtebauförderung“ zu den Themen "Umbau der Personenunterführung" und "Neugestaltung des historischen Bahnhofsgebäudes".

Zwei Veranstaltungsformate bleiben in besonders positiver Erinnerung: Zum einen der Stadt-Strand zum Stadtfest und das Adventssingen in der Flach-Fengler-Straße. Gemeinsam mit dem Innenstadtverein konnte mit wenigen Mitteln Neues geschaffen und stetig verbessert werden. Beide Veranstaltungen wurden dreimal in Kooperation zwischen Innenstadtverein, Wirtschaftsförderung und Citymanagement umgesetzt und sollen auf jeden Fall in den nächsten Jahren fortgeführt werden.

Gut angenommen wird auch die vom Citymanagement initiierte und von den Stadtwerken gesponserte Fahrradservicestation an der Kölner Straße. In Kooperation mit Junge Stadt Köln e. V., Optik & Hörakustik Weibeler und Friseursalon Haargenau Beyer entstanden Rampen aus Lego, über die kleine Stufen vor Ladenlokalen mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen überwunden werden können. Um neue Kundinnen und Kunden für die Innenstadt zu gewinnen, erstellte das Citymanagement aber auch ein Coupon-Heft zum Oldtimer-Treffen, unterstützte den Innenstadtverein bei Deko-Aktionen vom Windrad bis zum Schirmdach, beim Erstellen des Einkaufsflyers, des Adventskalenders und bei der Umsetzung der Aktion "Nette Toilette".

Bürgermeister Erwin Esser unterstreicht die Bilanz von Jonas Reimann: "Das Citymanagement hat wertvolle Impulse für die Innenstadtentwicklung geliefert. Nun werden die Wirtschaftsförderung und der Innenstadtverein die Aktionen fortführen, weitere neue Ideen entwickeln und das Netzwerk der Innenstadtakteure betreuen."

Weitere Informationen: Stadt Wesseling, Wirtschaftsförderung, Ulrike Belling, Tel. 02236 701-475, ubellingwesselingde / Innenstadtverein Wesseling e.V., Vorsitzender Thomas Weibeler, vorstandiv-wesselingde, Internetseite iv-wesseling.de.

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos