Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Service
08.01.2021: Lockdown verlängert

08.01.2021: Lockdown verlängert

Rathäuser vom 11. bis zum 31. Januar für Publikumsverkehr geschlossen

Der zunächst nur bis zum 10. Januar beschlossene "Lockdown" wird verlängert. Die Stadtverwaltung der Stadt schließt deshalb von Montag, den 11. Januar, bis zum Sonntag, den 31. Januar, das Historische und das Neue Rathaus für den Publikumsverkehr.

Die Verwaltung ist während dieser Zeit wie üblich erreichbar. Für Bereiche, in denen dringende Angelegenheiten für Bürger*innen sowie für ihre Angehörigen zwingend vor Ort geregelt werden müssen, können Termine vereinbart werden.

Bürger*innen wenden sich bitte telefonisch oder per Mail an ihre Ansprechpartner*innen, um eine alternative kontaktlose Klärung des Anliegens zu erörtern. Bei der Suche nach den richtigen Ansprechpartner*innen hilft gern die Information unter 02236 701-0 oder die Webseite der Stadt unter www.wesseling.de.

Auch die Corona-Hotline für Fragen zu Corona-Regeln, Corona-Tests und Quarantäne unter 02236 701-550 und die Hotline des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) unter 02236 701-111 sind wie üblich zu erreichen. Die Kontrollen des KOD laufen selbstverständlich weiter.

Aufgrund der Verlängerung des sogenannten "Lockdowns" bleiben die Stadtbücherei und die Schulbücherei im Schulzentrum vorerst bis zum 31. Januar 2021 geschlossen. Die Leihfrist für alle ausgeliehenen Medien wird automatisch verlängert. Mahnungen muss selbstverständlich niemand fürchten.

Auch der Freizeit- und Amateursportbetrieb in und auf allen öffentlichen Sportstätten und Schwimmbädern bleibt bis einschließlich 31. Januar 2021 unzulässig. Aufgrund dessen bleiben neben den städtischen Sporthallen und -plätzen auch alle Bolzplätze, das Schulschwimmbad am Mühlenweg und der Skaterpark am Entenfang geschlossen.

Suchen
Suche
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos