Inhalt anspringen

Stadt Wesseling

Ortsrecht

Beschreibung

§ 7 der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (GO NRW) bestimmt, dass die Gemeinden ihre Angelegenheiten durch Satzungen regeln können, soweit Gesetze nichts anderes bestimmen.

Die Sammlung der jeweiligen Satzungen und Verordnungen einer Kommune wird als Ortsrecht (auch: Gemeinderecht, Kommunalrecht, Stadtrecht) bezeichnet.  

Für das Gebiet der Stadt Wesseling besteht eine Vielzahl von Regelungen, die unterschiedliche Lebensbereiche bzw. Lebenssituationen betreffen. Die wichtigsten Grundlagen des Wesselinger Ortsrechts sind auf den folgenden Seiten in thematisch verwandten Gruppen zusammengefasst.

Erläuterungen und Hinweise

Diese Seite teilen (externe Anbieter)

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)