Sprungmarken

Beförderungsschein 

Kurzbeschreibung

Inanspruchnahme der in Wesseling tätigen Behindertenfahrdienste sowie den ortsansässigen Taxi-Unternehmen.

Beschreibung

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Beförderungsscheine ist, dass der Grad der Behinderung mindestens 80% beträgt. Auf dem Schwerbehindertenausweis müssen die Merkzeichen "aG", "Bl" oder "H" eingetragen sein.

Der Antrag auf Gewährung von Beförderungsscheinen ist beim Bürgeramt der Stadt Wesseling zu stellen. Der gültige Schwerbehindertenausweis ist bei der Antragstellung vorzulegen.

Die Beförderungsscheine werden quartalsmäßig ausgehändigt, d.h. jeweils für drei Monate.

Kontaktdaten

Kontaktdaten
Telefon +49 2236 / 701 206 bis 211
Telefax +49 2236 / 701 381